Portrait-Frau-Mueller

Karina Müller ist unsere Praxismanagerin. Sie ist die zentrale Schaltstelle in unserer Praxis, denn in ihrer Hand liegen nicht nur das Management der Praxisabläufe, sondern auch unser Qualitätsmanagement und die Personalführung. Sie sorgt dafür, dass alle „Rädchen“ in unserer Praxis zum Wohle unserer Patienten reibungslos ineinander greifen. Dazu gehören auch das Zeitmanagement und die Organisation unserer Spezialsprechstunden. Umfassende Fort- und Weiterbildungen qualifizieren sie nicht nur für die reisemedizinischen Beratungen, sondern als ausgebildete Versorgungsassistentin für Hausarztpraxen unterstützt und berät sie unsere Patienten fallbezogen für eine optimale Versorgung. Unsere Patienten schätzen Karina wegen ihrer offenen und engagierten Art. Sie hat gemeinsam mit Dr. Tosch unser Projekt  „Ärzte für Kenia“ initiiert. Denn ihr ist es wichtig, über den Tellerrand hinauszublicken und auch dort medizinische Versorgung zu ermöglichen, wo es keine Selbstverständlichkeit ist. Neue Horizonte eröffnet sie sich auch bei einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen in ihrer Freizeit – Reisen und dann am liebsten ans oder aufs Wasser.

 

Gerne können Sie Karina Müller bei organisatorischen Fragen auch direkt per E-Mail anschreiben: karina.mueller(at)praxis-tosch(dot)de.

Folgende Fortbildungen hat Karina Müller aktuell besucht:

Ausbildung zur Kommunikationstrainerin:

  • 31.03. bis 12.05.2017: Grundlagen der Kommunikation, Kommunikationsstile als Basis für eine erfolgreiche Kommunikation, Aktives Zuhören, Techniken zur Gesprächssteuerung, Rahmenbedingungen und Durchführung eines Seminars, Workshops oder Vortrags.
    Innere Einstellung des Referenten, Moderationstechniken, Typologie von Personen in Gruppen, Umgang mit verschiedenen Personentypen, Kommunikationspsychologie, Umgang mit Konflikten, Wertschätzendes Feedback, Konzeptionelle Gestaltung eines Trainings, Steuerliche Aspekte und rechtliche Grundlagen.
  • 13.05.17 Abschlussprüfung in Stuttgart

Ausbildung zur Teamentwicklerin / Teamcoach (Zertifizierung)

15.02.-18.02.2016: Ausbildungsinhalte – Ein neues Team effizient und entwicklungsfördernd formieren/ein bestehendes Team zur High-Perfomance bringen, Teamidentität schaffen, Feedbackkultur, Erarbeitung eines Team-Kompetenz-Profils, Mediative Coaching-Methoden, Schlüssel-Kompetenzen für Führungskräfte in einer Teamkultur

Ausbildung zum internen Auditor / Visitor für Arztpraxen

  • 20.10. / 05.11. / 19.11.2014: DIN EN ISO 9001, DIN EN 15224, QEP, Planung und Durchführung interner Audits / Visitationen, Nachbearbeitung und Auswertung, Erstellen einer Managementbewertung, Gesprächsführung
  • 19.11.2014: Abschlussprüfung in Stuttgart

Ausbildung zur Notfallfachkraft

  • 18. bis 19.10.2014: Erste Hilfe Grundausbildung
  • 27.09.2014: Erste Hilfe Training „Reanimation“

Ausbildung zur reisemedizinischen Assistentin

  • 23.09.20 17: Reise-Symposium in München – Rechtliche Aspekte beim Impfen, Update Reiseimpfungen, Update Epidemiologie, reiseassoziierte Erkrankungen, Malariaprophylaxe, Tauchmedizin, Update Tuberkulose, dermatologische Erkrankungen aus Reisen, Differenzialtherapie mit oralen Antikoagulantien, Münchner Flüchtlingsimpfkonzept, Update Flavivirus, Update Hepatitis und HIV.
  • 20.09.2017: CRM Online-Teaching, Fieber nach Reiserückkehr
  • 22.10.2016: Refresherkurs Reisemedizin in München
    • Weltseuchenlage – Aktueller Überblick, Malaria
    • Aktuelle Aspekte zu Reiseimpfungen
    • Aktuelle Aspekte, Fragestunde und Falldiskussion Reise- und Tropenmedizin, Fieber nach Reiserückkehr
  • 01.06.2016: CRM-Online-Teaching: Update Weltseuchenlage
  • 22.11.2014: Refreshkurs Reisemedizin München – Infektionskrankheiten weltweit, Update Impfungen, Update Malaria, Fragestunde Reisemedizin, Übungen zur reisemedizinischen Beratung, Neues aus den elektronischen Medien
  • 19.11.2014: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Reisen mit Kindern
  • 01.10.2014: Online Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Update Weltseuchenlage
  • 02.09.2014: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Update Weltseuchenlage
  • 21.05.2014: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Gifttiere
  • 23.04.2014: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Tauchmedizin
  • 19.02.2014: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Aktuelle Impfempfehlungen
  • 05.02.2014: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Aktuelle Weltseuchenlage
  • 05.10.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Reiseapotheke
  • 28.09.2013: 29. Kongress für Infektiologie, Tropenmedizin und Impfwesen, Impfen, Reisen und Gesundheit
  • Inhalte: Update Reisemedizin und -impfungen, Update Malaria, Update Flaviviren, Durchfall – die häufigste reisemedizinische Erkrankung, Akuttherapie vor Ort, Diagnostik in der reisemedizinischen Praxis, HIV, Reisen und Kardiologie, Sport auf der Reise – Sportmedizinische Tipps, Impfungen in der Kinder- und Jugendmedizin (Masern, Update STIKO-Empfehlungen), Update Tropenmedizin und reiseassoziierte Erkrankungen, Hautveränderungen nach Tropenaufenthalten – Differenzialdiagnostische Überlegungen
  • 19.06.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Tauchmedizin
  • 15.05.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Zeckenübertragene Krankheiten
  • 17.04.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Malaria
  • 20.03.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Reisen in die Berge
  • 20.02.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Aktuelle Impfempfehlungen
  • 06.02.2013: CRM-Online-Teaching: Update Weltseuchenlage
  • 16.01.2013: CRM-Online-Teaching: Spezielle Themen der Reisemedizin – Dengue-Fieber
  • 04.07.2012: CRM-Online-Teaching: Update Weltseuchenlage
  • 21.11.-25.11.2011: Fachseminar für Reise- und Tropenmedizin mit Abschlussprüfung am 25.11.11 in Düsseldorf
  • Seminarinhalte: Grundlagen der Reisemedizin, Zielgebiete und Charakteristika, Reiseimpfungen, Gesundheitsstörungen auf Reisen, Malaria, Höhenaufenthalte, Tauchen, Vergiftungen durch Tiere, Risiken durch Pflanzen, Auszüge aus der Tropenmedizin, reisemedizinische Beratung von Personen mit eingeschränkter gesundheitlicher Belastbarkeit, gesundheitliche Aspekte bei Langzeitaufenthalt in den Tropen, Diagnostik bei Rückkehrern in den Tropen, Reise-Apotheke, Aufgaben der Impfassistentin, Management Reisemedizin, reisemedizinische Beratungen
  • 27.06.10: Workshop praktische Reisemedizin für medizinisches Assistenz-Personal (Centrum für Reisemedizin)
  • 26.06.10: Einführungsseminar Reise- und Tropenmedizin für medizinisches Assistenzpersonal, Münster

Ausbildung als Versorgungsassistentin für die Hausarztpraxis (VERAH)

  • 24.10.17: Qualitätszirkel für EFA, MFA und VERAH, Schnittstellenmanagement in den Selektivverträgen
  • 15.09.-16.09.2017: VERAH-Kongress in Bad Kissingen (Institut für hausärztliche Fortbildung) – Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation, Arzneimittelversorgung
  • 20.05.2015: Regionales VERAH-Austauschtreffen
  • 28.03.2012: Informationsveranstaltung der AOK Ulm für Versorgungsassistentinnen: Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst, Vorstellung des neuen 73c-Vertrages im Bereich Psychatrie, Neurologie und Psychotherapie, Verordnung von Heilmitteln und häuslicher Krankenpflege.
  • 30.07.2011: Abschlussprüfung in Köln.
  • 18.05.-21.05.2011: Gesundheitsmanagement und Technikmanagement.
  • Einschließlich einem 40-stündigen Praktikum im Ambulanten Pflegedienst und in der Tagespflege.
  • 06.04.-07.04.2011: Casemanagement.
  • 16.03.-18.03.2011: Casemanagement und Besuchsmanagement

Ausbildung zur Präventionsassistentin

  • 01.11.2012: Impfupdate, Aktuelles rund ums Impfen
  • 25.09.2012: Die neuen Schutzimpfungsvereinbarungen, Änderungen in der Verordnungsweise, Rabattverträge bei Impfstoffen
  • 23. / 24.09.2010, 21. / 22.10.2010, 02. / 03.12.2010 in Stuttgart, Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
  • Ausbildungsinhalte: Vorsorgemanagement, Erarbeitung eines Präventionskonzeptes, Projektmanagement, Gesundheitsförderung, Impfmanagement, Marketing, Schulungsprogramme, Kommunikation und Abrechnung
  • 15.09.2010: Impf-Fortbildung, Update zur aktuellen STIKO

Praxismanagement-Ausbildung

  • 12.10./13.10.2017: Exklusiv-Workshop für Praxismanagerinnen, Personalführung / Führung der Generationen XYZ
  • 03.11. / 04.11.2016: Exklusiv-Workshop für Praxismanagerinnen – Aktuelle Herausforderungen im Praxisalltag, Schwierige Personalsituationen meistern, Situatives Führen von Mitarbeitern, Zielorientierte Gesprächsführung, Durchführung von Personalgesprächen
  • 09.04. / 10.04.2015: Exklusiv-Workshop für Praxismanagerinnen zum Thema Praxismarketing
  • 24.04.-25.04.2014: „Exklusiv-Workshop für Praxismanagerinnen“– Teambildung, Teammotivation und Konfliktmanagement
  • 13.11.2013: Business Know-how – Das ABC der erfolgreichen Praxisführung
  • 02.10.2013: Wege zur Arztentlastung – nutzen Sie Ihr Mitarbeiterpotenzial
  • 15.11.-16.11.12: Aufbaukurs Praxismanagement „Simply the best“, Personalmanagement / Personalführung
  • 19.09.2012: Entschieden zum Erfolg: Personalführung für leitende Mitarbeiter
  • 11.07.2012: Praxisabläufe unter der Lupe: Verbesserung der Praxisorganisation und Kommunikation
  • 20.06.2012: Business Know-how für Ärzte: das ABC der erfolgreichen Praxisführung
  • 15.04.2011-16.04.2011: Die Kraft der Überzeugung – Kompetenzerweiterung für Führungs- und Managementaufgaben, Bildungswerk für Gesundheitsberufe.
  • 07.04.-09.04.10: Aufbaukurs Praxismanagement Stuttgart, Seminarschwerpunkte: Kommunikationstraining, Personalmanagement und – planung, Zeitmanagement, Betriebswirtschaftliche Instrumente, Qualitätsmanagement (Managementakademie der Kassenärtzlichen Vereiningung BW)
  • 08.11.2009: Prüfung zum 60 Stunden-Kurs Praxismanagement mit sehr gutem Erfolg bestanden (Bildungswerk für Gesundheitsberufe)
  • 06.11.-08.11.2009: Modul 3: Professionelle Praxisorganisation und effizientes Zeitmanagement
  • 09.10.-11.10.2009: Modul 2: Erfolgreiches Praxismarketing / patientenorientierte Kommunikation
  • 04.09.-06.09.2009: Modul 1: Personalmanagement und Mitarbeiterführung

Ausbildung Qualitätsmanagementbeauftragte Arztpraxis

  • 19.07.2012: Aufbaukurs für Qualitätsmanagementbeauftragte in der Arztpraxis
  • 22.09.2011: Die Zertifizierung nach QEP in Stuttgart
  • 08.10.2010: Praxiscoaching zum Thema Qualitätsmanagement in der Praxis
  • 29.04.2010, 20.05.2010, 17.06.2010: Ausbildungsgang Stuttgart mit Abschlussprüfung am 17.06.2010 (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung BW)
  • 27.11.09-28.11.2009: Basiskurs Qualitätsmanagement, Stuttgart (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung)

Ausbildung zur Business-Moderatorin

  • 29.07.-01.08.2013: Fortbildung zur Business-Moderatorin, Berlin, mit erfolgreicher Zertifizierung am 01.08.2013, Ausbildungsinhalte: grundlegende Gesprächstechniken für den Profi-Moderator; Arbeitsmethoden, die erfolgreiche Moderatoren beherrschen; spannungsgeladene Diskussionen ergebnisorientiert moderieren; bei Konflikten mediativ schlichten und vermitteln; ein Workshopdesign mit zielorientierter Dramaturgie entwickeln

2017

  • 29.11.2017: Anstellung von Ärzten in der niedergelassenen Praxis
  • 13.11.2017: Online-Schulung zur HZV-Abrechnung
  • 11.11.2017: Deutscher MFA-Tag in München:
    • Körpersprache: Souverän auftreten und Patienten verstehen.
    • Warum gezielte Weiterbildung eine echte Chance ist
    • Achtung: Hygienekontrolle – Begehung durch das Gesundheitsamt
    • Motiviert in der Praxis – Mehr Spaß und Freude am Beruf
    • Empfehlungsmarketing in der Praxis
    • Workshop für Praxismanagerinnen
    • Bewertungsportale
  • 21./22.10.2017: Klausurtagung für Prüfungs- und Berufsbildungsausschussmitglieder „Medizinische Fachangestellte“
  • 04.10.2017: DMP-Fortbildungsveranstaltung für Medizinische Fachangestellte
  • 12.07.2017: Teamentwicklung und professionelle Teamarbeit in der Praxis
  • 08.07.2017: Baden-Württembergischer Tag der MFA in Stuttgart – Neues aus dem E-Health-Gesetz, Workshop Hygienemanagement, Gesundheitamtsbegehungen
  • 17.05.17: Medi-MFA-Tag in Stuttgart – Notfallmanagement am Traumapatienten, richtiges Codieren; Die „Zeckenakademie“; Schnittstellenmanagement in der Selektivverträgen (Hausarztverträge/Facharztverträge)
  • 10.05.17: Tipps und Tricks für die Ausbildung von Medizinischen Fachangestellten
  • 03.05.17: Präanalytik – von der Blutprobe zum Befund
  • 26.04.17: Das zweite Pflegestärkungsgesetz
  • 03.02.2017: Praxisindividuelle Richtwerte für mehr Qualität in der Arzneimittelversorgung, KV Baden-Württemberg

2016

  • 19.11.2016: Tag der Allgemeinmedizin an der Universität Tübingen
  • 21.10.2016: Ärzte rechtssicher online
  • 12.10.2016: Formulare up-to-date
  • 11.10.2016: Datenschutz für Fortgeschrittene
  • 08.10.2016: Servicetag KV Reutlingen – Modernes Wundmanagement, neue Heilmittelverordnung 2017
  • 24./25.09.2016: Grundlagenseminar für Prüfungsausschussmitglieder Medizinische Fachangestellte
  • 15.09.2016: Qualitätszirkel im Rahmen der Hausarztzentrierten Versorgung – Vorhofflimmern
  • 11.05.2016: Tipps zur erfolgreichen Ausbildung in der Arztpraxis
  • 09.05.2016: Aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen zu den Themen Heilmittel, Wirtschaftlichskeitsprüfung, GOÄ und eHealth
  • 26.02.-27.02.2016: Hausärztekongress des Instituts für hausärztliche Fortbildung in Mannheim – Impfen-Update, Praxis-Stammtisch für VERAH´s, Generation Y im Arztberuf, Die Kultur reist mit, Notfälle am Telefon
  • 11.01.2016: Infoveranstaltung der KV Stuttgart zum Thema Terminservicestellen für die fachärztliche Versorgung

2015

  • 18.11.2015: Rechtssicherer Online-Auftritt für Ärzte
  • 09.11.2015: KV-Vorstand on tour – Aktuelle Herausforderungen im Gesundheitswesen: Terminservicestellen, Vorgaben aus dem EHealth-Gesetz, IT-Governance des KBV-Systems
  • 07.11.2015: 12. Baden-Württembergischer MFA-Tag – Aktuelle Themen aus der Gesundheitspolitik und Einsteigerkurs Medical English
  • 04.11.2015: Social Media, Internet und Bewertungsportale 2.0 – „Sinnvolles und rechtssicheres Marketing“
  • 21.10.2015: Hausarztzentrierte Versorgung – Refresherkurs
  • 13.10.2015: Ruhe bewahren – Beschwerdemanagement im Praxisalltag
  • 10.10.2015: Tag der Allgemeinmedizin, Universität Tübingen – Qualitätsmanagement und Kommunikation
  • 07.10.2015: Tipps und Tricks im Softwareprogramm Data-AL
  • 13.05.2015: Personalgespräche effektiv führen
  • 12.05.2015: Patientensicherheit, Risiko- und Fehlermanagement
  • 17.04.2015: Moderne Umgangsformen professionell im Praxisalltag verankern
  • 15.04.2015: HZV-Refresher-Schulung
  • 31.01.2015: Tag der MFA im Rahmen der Stuttgarter Medizin-Messe.
    Workshop 1: Sprechen Sie schon „patientisch“?
    Workshop 2: Die medizinische Fachangestellte im Wandel der Zeit.

2014

  • 13.12.2014: Fachtagung Süd für Medizinische Fachangestellte: Update Abrechnung GOÄ; Fit in der Praxis (Körpersprache, Stimme und Outfit); Psychische Belastung, Stress und Burnout; Konfliktprävention in der Arztpraxis; Präanalytik.
  • 29.11.2014: Management der oralen Antikoagulation: klinische Grundlagen, Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern, Antikoagulation bei nicht valulären Vorhofflimmern, die Patientenvisite
  • 27.11.2014: Qualitätszirkel HZV, Herzinsuffizienz, MFA-Fortbildungsstruktur
  • 11.10.2014 Service-Tag der Kassenärztlichen Vereinigung BW, Hausarzt EBM 2015 und Notfalldienstreform
  • 02.04.2014: Diabetes in der Hausarztpraxis – Praktisches Wissen für das Patientengespräch
  • 14.03.-15.03.2014: Modernes Wundmanagement,Physiologie der Wundheilung, Merkmale der Wundphasen, Handlungsabläufe der Wundphasen, Wirkungsweisen der interaktiven Wundauflagen und deren Anwendungsmöglichkeiten, Kompressionsverbände

2013

  • 21.11.2013: Qualitätszirkel HZV: DMP-relevante Medikation, Arzneimittel in der hausarztzentrierten Versorgung
  • 19.11.2013: Die Reform des ärztlichen Notfalldienstes
  • 15.10.2013: Datenschutzseminar für Fortgeschrittene
  • 24.09.2013: Arbeitsschutz in der Arztpraxis: rechtliche Vorgaben, Gefährdungsbeurteilung, Medizinproduktegesetz, Brandschutz, Gefahrstoffverordnung, Biostoffverordnung, arbeitsmedizinische Vorsorge, Mutterschutz und Jugendschutz
  • 18.09.2013: Data-AL Anwenderschulung
  • 10.09.2013: KV-Vorstands-Vortrag: Aktuelle gesundheitspolitische Themen, der neue Einheitliche Bewertungsmaßstab – die neue Abrechnungsreform
  • 20.07.2013: 10. Baden-Württembergischer Tag für Medizinische Fachangestellte; Workshop: Ohne Absprache geht es nicht: Qualifikation – Kommunikation – Delegation
  • 10.07.2013: Weiterentwicklungen im AOK Hausarztvertrag
  • 14.06.2013: Sicher durch den Richtliniendschungel (Verordnungsmanagement): Arzneimittelrichtlinie, Heilmittelrichtlinie, Schutzimpfungsrichtlinie, Arbeitsunfähigkeitsrichtlinie, Verordnung von Hilfsmitteln, Verbandstoffen, Medizinprodukten, Häusliche Krankenpflege und Krankentransport
  • 06.06.2013: HZV-Qualitätszirkel: ARRIBA / Geriatrisches Basisassessment
  • 18.04.2013: COPD + Asthma: Inhalationstherapie
  • 17.04.2013: Hygiene in der Arztpraxis
  • 12.04.2013: Das neue Patiententrechtegesetz
  • 27.02.2013: Aufbauseminar über alle Verträge in der Hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg für MFA
  • 01.02.2013: Data-AL-Anwenderschulung. Grundschulung für HZV-Praxen

2012

  • 12.10.2012: Marketingstrategien in der Arztpraxis – Tue Gutes und rede darüber.
  • 07.07.2012: 9. Baden-Württembergischer Tag der Med. Fachangestellten in Stuttgart. Thema: Aktuelle Herausforderungen im Gesundheitswesen. Workshop: Qualitätszirkel für MFA´s: Ein wichtiges Instrument in der QM-Arbeit.
  • 13.06.2012: GOÄ- und IGeL-Seminar – Rechtliche Grundlagen der Privatabrechnung.
  • 24.05.2012: Datensicherheit und Datenschutz in der Arztpraxis.
  • 16.05.2012: GOÄ-Seminar für Fortgeschrittene (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigungen BW).
  • 25.04.2012: Fit am Empfang – der erste Eindruck zählt. Kommunikationsgrundlagen für die tägliche Arbeit.
  • 18.04.2012: Darm und Ernährung – Liegt hier die Ursache zahlreicher Erkrankungsbilder? Ursachen und Behandlungsstrategien unter Berücksichtigung neuester Behandlungsergebnisse.
  • 10.03.2012: Basisseminar Spenglersan Kolloid Immun-Therapie
  • 07.03.2012: Qualitätszirkel für Medizinische Fachangestellte in der hausarztzentrierten Versorgung: Einführung in die DEGAM-Leitlinien, Versorgungssteuerung, AU-Fallmanagement.

2011

  • 17.11.2011: Mikronährstoffe und die entsprechende Labordiagnostik für Vorsoge und Therapie
  • 05.10.2011: Abrechnungsunterlagen verständlich gemacht in Stuttgart
  • 05.10.2011: Überblick über alle Verträge zur hausarztzentrierten Versorgung nach § 73 b SGB V in Baden-Württemberg für Medizinische Fachangestellte in Ehingen
  • 09.09.2011-11.09.2011: Bundeskongress des Verbands Medizinischer Fachberufe in Dortmund: Injektionstechniken korrekt anwenden, Wertschätzende Kommunikation – Toleranz und Respekt im täglichen Umgang miteinander, Der gute Ton am Telefon – Das Telefon, die akustische Visitenkarte des Unternehmens, Notfallmanagement in der Arztpraxis, Die Bandbreite der sozialen Kompetenz, Fit für die Zukunft – Berufliche Perspektiven für MFA, Prima Klima im Team – Team bilden und managen, Wettbewerbsrecht unter Marketing-Aspekten
  • 02.07.2011: Baden-Württembergischer Tag der Medizinischen Fachangestellten in Stuttgart. Workshop: „Teamentwicklung in der Arztpraxis“.
  • 25.05.2011: Schulung „Überblick über alle Verträge der hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg“.
  • 04.05.2011: Tipps zur erfolgreichen Ausbildung in der Arztpraxis, Managamentakademie der kassenärztlichen Vereinigung Baden-Würrtemberg.
  • 30.03.2011: Desinfektion und Hygiene in der Arztpraxis

2010

  • 09.11.2010: Hausärztlich-Geriatrisches Basisassessment
  • 20.10.2010: AOK Hausarzt- und Facharztprogramm
  • 16.07.2010: Verordnung von Sprechstundenbedarf ohne Stolperfallen (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung BW)
  • 24.06.2010: EMB Abrechnungsseminar, Seligweiler
  • 12.06.10: Erste Hilfe am Kind, Stuttgart (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung BW)
  • 05.05.10: Diabetes mellitus, Ulm
  • 23.04.10-24.04.10: Modernes Wundmanagement, Eschental
  • 04.03.10-05.03.10: Blutgerinnung – Selbstkontrolle,
  • 27.02.10: Wiederbelebende Sofortmaßnahmen, Freiburg (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung BW)

2009

  • 02.12.09: Präanalytik – von der Blutprobe zum Ergebnis, Ulm
  • 25.11.09: Die Privatabrechnung nach GOÄ, Bad Dürrheim (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung)
  • 04.11.09: „Kompetent und sicher mit Patienten umgehen“, Ulm (Managementakademie der Kassenärztlichen Vereinigung BW)
  • 23.10.09: BLS Fortbildung, Praxis
  • 20.10.09: EBM Abrechnungsseminar, Seligweiler
  • 29.09.09: Moderne Wundversorgung mit interaktiven Wundauflagen, Ulm
  • 23.07.09: Versorgungsperspektiven der Hausarztzentrierten Versorgung durch den Morbi-RSA, Ulm

zurück