Simone Esser unterstützt uns in Teilzeit nach der Geburt ihres dritten Kindes wieder: Sie ist in ihrer Funktion als Notfallmanagementbeauftragte tätig und unterstützt bei der Organisation unserer Teamsitzungen. Deshalb ist sie momentan nicht in der Patientenversorgung anzutreffen. Sie hat nicht nur eine Ausbildung zur MTA, sondern auch ein Studium der Philosophie und Soziologie in Tübingen absolviert. Sie liebt die Natur, geht gerne Laufen und Fahrradfahren oder genießt die Freizeit einfach mal im Liegestuhl im Garten. Wir schätzen ihre absolute Zuverlässigkeit und Verbundenheit mit unserer Praxis.

Folgende Fortbildungen hat Simone Esser aktuell besucht:

2013

  • 15.05.2013: Das Telefon – Die Visitenkarte der Praxis: Die richtige Kommunikation
  • 18.04.2013: COPD + Asthma: Inhalationstherapie
  • 06.03.2013: Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) – Die Privatabrechnung für Einsteiger
  • 27.02.2013: Aufbauseminar über alle Verträge in der Hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg für MFA

2012

  • 12.07.2012: Einstieg in den Praxisalltag leicht gemacht. Schwerpunkte: Vertragliche Versorgung – Leistungsanspruch nach SGB V, Genehmigungspflichtige Leistungen, Kostenträger, Abrechnungsbereiche, Patientenaufnahme, Diagnoseschlüssel, Arznei- und Heilmittel, Richtlinien und Richtgrößen.
  • 20.06.2012: Hygiene in der Arztpraxis – Vorschriftsmäßige Aufbereitung von Medizinprodukten.
  • 08.02.2012: Notfallseminar der Bezirksärztekammer Teil II: Basismaßnahmen der Reanimation.
  • 01.02.2012: Notfallseminar der Bezirksärztekammer Teil I: Notfälle in der Arztpraxis, Lagerungsarten.

2011

  • 02.12.2011: Interne Fortbildung zum Thema Brandschutz mit Unterweisung durch die Feuerwehr Ulm. Notfallmanagementtraining mit theoretischen und praktischen Grundlagen der Herz-Lungen-Wiederbelebung, BLS und AED.