Sie planen eine Reise in die tropischen Regionen Südamerikas oder Afrikas? Dann sollten Sie sich gegen Gelbfieber impfen lassen. Diese Impfung dürfen Ärzte nur nach spezieller Fortbildung durchführen. Dr. Andreas Tosch hat als ausgebildeter Reise- und Tropenmediziner die entsprechende Zulassung des Landesgesundheitsamtes für diese Impfung erhalten.

Gelbfieber ist eine durch Mücken übertragene Infektionskrankheit und akut lebensbedrohlich. In Deutschland ist eine Gelbfieber-Impfbescheinigung erforderlich bei der Einreise aus einer Vielzahl von Ländern, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Verbreitungszonen deklariert wurden. Wenn Sie eine Reise in eines dieser Länder planen, sollten Sie sich spätestens zehn Tage vor Reiseantritt impfen lassen. Ob für Ihr gewünschtes Reiseziel eine Impfpflicht besteht, können Sie hier nachsehen.

Gerne beraten wir Sie umfassend, qualifiziert und individuell über medizinische Maßnahmen vor Ihrer Reise. Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Weitere Informationen zu unseren Gesundheitsleistungen im Bereich Reisemedizin finden Sie hier.